Start Dokumentationen Kinder Mafia von Rio

Kinder Mafia von Rio

Reportage über den Drogenhandel – Kindermafia von Rio de Janeiro

Die Kindermafia von Rio de Janeiro: Reportage über den Drogenhandel in den Favelas von Rio de Janeiro. Der Drogenhandel in den Gettos ist ein Multi-Millionen Geschäft in dem schon vierzehnjährige Kinder schwerbewaffnet als Handlanger und Aufpasser Mitmischen. So auch der vierzehnjährige Carlos aus der Dokumentation der im Favela mit einem Motorroller, einen Funkgerät und einer Pistole als Aufpasser einer Gang unterwegs ist.

Gerade weil im Drogengeschäft von Rio (und auch überall sonst auf der Welt der in Brasilien) so viel Geld zu machen ist, ist dieser Markt hart umkämpft. Die rivalisierenden Drogenbanden und Gangs vereidigen ihr Verkaufsgebiet bis zum Tod. Jeden Tag fordert dieser Kampf bei der dem sich auch die Polizei einmischt, durchschnittlich zwölf Menschenleben.

Vorheriger ArtikelBaile Funk
Nächster ArtikelCapoeira